Moderne Elektrotechnik bietet, dank intelligenter Gebäudesteuerung, eine breite Palette an Komfort und Sicherheit: Es ist möglich, die gesamte Haustechnik zu vernetzen, Geräte kommunizieren intelligent miteinander, das clevere Haus.

EIB (KNX)

Diese Kurzbezeichnung steht für "Europäischer Installationsbus". Aufgrund seiner Entwicklungsgeschichte wird der EIB inzwischen auch nur noch als KNX bezeichnet.
Dieses Bussystem kann in Neubauten, aber auch bei nachträglicher Renovierung eingesetzt werden. Seine inzwischen weite Verbreitung und die Unterstützung durch unzählige Hersteller garantieren eine ständige Weiterentwicklung und positive Preisentwicklung.

Mit Hilfe des KNX lassen sich zum Beispiel auf einfache und komfortable Art und Weise die Beleuchtung oder die Jalousien steuern. Ebenso können Schließ- und Alarmanlagen mit in dieses Steuerungssystem integriert werden. Eine Fernüberwachung und -steuerung kann mittels Computer und entsprechender Software erfolgen. So ist die Steuerung und Kontrolle eines ganzen Hauses problemlos möglich.

Schalterprogramme

Schalterprogramme sind auf allen Untergründen ein optisches Highlight und werten die Wohnqualität erheblich auf. Zur Auswahl bieten wir Ihnen nicht nur exklusive  Fan-Schalter an, sondern auch einer Reihe an Schalterprogrammen namhafter Hersteller.
Überzeugen Sie sich selbst über Qualität, Design und einer außergewöhnliche Materialvielfalt, bequem Zuhause oder bei uns im neuen Bemusterungsraum. Über Ihren Besuch  freuen wir uns sehr.

Rauchwarnmelder-Special

Rauchmelder retten Leben - denn sie warnen, bevor es lebensgefährlich wird.
Wie wichtig ein Rauchmelder sein kann, beweist die Statistik: Jährlich brechen in Deutschland nahezu 200.000 Brände aus. Häufig sind auch technische Defekte Brandauslöser, die insbesondere in Privathaush alten zu einer tödlichen Falle werden können. Gefährlicher als das Feuer selbst ist dabei die Rauchentwicklung.

Die häufigsten Brandursachen  sind:

  • Elektrische Geräte und Leitungen
  • Feuerstellen, Heizgeräte und Herdplatten
  • Weihnachten/Silvester
  • Rauchen/Unachtsamkeit
  • Spraydosen
  • Brennbare Flüssigkeiten
  • Zündelnde Kinder

Da ein Mensch im Schlaf nicht riecht, nimmt er den Rauchgeruch nicht wahr. Durch die hochgiftigen Rauchkonzentrationen ist es möglich, dass ein Mensch bereits nach drei Atemzügen zunächst bewusstlos wird und in der Folge im Schlaf erstickt. Damit Sie im Falle eines Brandes rechtzeitig gewarnt werden und sich und Ihre Familie außer Gefahr bringen können, sind moderne Rauchwarnmelder heutzutage unerlässlich.

In fast allen Bundesländern sind Rauchmelder bereits gesetzlich vorgeschrieben oder eine gesetzliche Verpflichtung steht unmittelbar bevor.

Um eine korrekte Montage zu gewährleisten, lassen Sie Ihre Rauchmelder von einem Fachmann montieren.